zurück

Skeyde Sanitär Ausstellung Recklinghausen: Hüppe

Hüppe

Nie wieder Wasserlachen im Bad, wir von Skeyde sorgen dafür das Recklinghausen keine nassen Füße bekommt.

Die Firma Hüppe ist einer unser Partner, mit denen wir in unserer Ausstellung in Sachen Duschtabtrennungen zusammen arbeiten.

 

  

 

Badewannenabtrennungen

Sie haben lediglich eine Badewanne und keine Dusche und wollen auf die morgendliche Dusche nicht verzichten. Die Firma Hüppe hat hier die richtige Lösung in unterschiedlichen Preissegmenten. Egal, ob Sie eine einteilige, zweiteilige oder dreiteilige Duschabtrennung suchen, die Firma Hüppe hat Produkte für Ihre optimale Badewannenlösung, damit Ihrem morgendlichen Duschvergnügen und Ihrem Wohlfühlbad nichts im Wege steht.

 

Barrierefreies Duschen

Für die Renovierung und das Planen von barrierefreien Bädern ist die Gestaltung einer altergerechten Dusche von zentraler Bedeutung. Dieser Aspekt ist nicht nur bei älteren oder körperlich beeinträchtigten Menschen von Interesse. Auch jüngere Menschen werden den Komfort einer bodengleichen lieben.

 

Bodenebener Duschbereich

Der erste Punkt für ein barrierefreies Duscherlebnis ist der bodenebene Duschbereich. Die Hüppe Duschtasse Easy Step sorgt für einen schwellenlosen Einstieg und der großen Bewegungsfreiheit in Ihrem Bad. Diese optimale superflache Duschtasse kann auch auf Maß gefertigt werden und ist mit der ihrer Gelcoatoberfläche ein Garant für eine besonders hohe Standsicherheit. Die Hüppe Easy Step ist extrem formstabil und ist aufgrund der flachen Bauweise sehrgut für Rollstuhlfahrer geeignet.

In der Hüppe Duschtassenfamilie finden Sie ein weiteres Duschbecken, welches mit einer weiteren rutschhemmenden Oberfläche besticht. Die Hüppe Purano Duschwanne  garantiert ein Maximum an Standsicherheit. Standsicherheit und bodengleicher Einbau sind die entscheidenen Faktoren um einen altersgerechten Einbau zu gewährleisten. Die hautsympatischen Eigenschaften von Mineralguss und das wärmespeichernde Material führen zu einer angenehme Begehbarkeit der Dusche.  

 

Schwellenlose Duschabtrennungen

Ein weiterer wichtiger Punkt für die perfekte Gestaltung Ihres Duschbereiches ist die richtige Wahl Ihrer Duschkabine bzw. Duschabtrennung. Hier sind schwellenlose Abtrennungen mit großen Einstiegsbreiten entscheidend. Für die richtige Wahl der Duschabtrennung gibt es viele Anforderungen, wie zum Beispiel Ihre eigenen Ansprüche und räumliche Gegebenheiten  zu berücksichtigen. Auch an diese Anforderungen der Kunden hat die Firma Hüppe gedacht und Produkte mit besonders großen Einstiegsbreiten entwickelt. Perfekte Produkte und  eine große Einstiegsbreite kennzeichnen die Schwing- und Schwingfalttüren, aber auch Gleittüren oder Walk-In Lösungen sorgen für einen schwellenfreien, altersgerechten und barrierefreien Einstieg.

 

Reinigungshinweise

Echtglas

Oft werden wir von unseren Kunden gefragt, wie man optimal ihre Duschkabine pflegen können. Generell kann man sagen, dass wenn Sie sich für den Kauf einer Echtglas Duschabtrennung für eine pflegeleichtes Produkt entschieden haben. Eigentlich ist Echtglas besser zu reinigen als Kunstglas, aber weil Kalkablagerungen und Wassertropfen auf einer Glasabtrennung besser zu sehen sind, als auf einer Kunstglasabtrennung, bedürfen Glasduschabtrennungen einer regelmäßigeren Pflege. .Wir empfehlen für die Reinigung Ihrer Glasdusche  den HÜPPE TOP Plus Schonreiniger.  Sie können diesen Reiniger auch für alle andere Sanitär Bereiche einsetzen.

Kunstglas

Kunstglas ist weniger schmutzempfindlich als Echtglas. Eine regelmäßige gründliche Reinigung sollte aber aus technischen und hygienischen Gründen erfolgen. Auch hier hat die Firma Hüppe einen Reiniger, den wir Ihnen gerne empfehlen. HÜPPE FLIP Schonreiniger ist das ideale Reinigungsmittel für Ihre Kunstglasduschkabine

 

HÜPPE Xtensa - Die erste Walk-In Lösung , die funktioniert

 

Diese Innovation ist eine der Highlights in unserer Ausstellung in Recklinghausen. Das einzigartige Prinzip ist eine der Stärken der Firma Hüppe. In unseren Augen ist diese Duschtür mit seiner innovativen Gleittürentechnik die beste Lösung, wenn sie eine "Walk-In-Duschabtrennung" haben wollen. Denn meistens reichen die freistehenden Glasscheiben nicht als Spritzschutz nicht aus. Schaffen sie sich einen großzügigen Einstieg und hohe Transparenz und umfassenden Spritzschutz.

Produkteigenschaften

Transparenz

Die Firma Hüppe reduziert konsequent die Metallkomponenten auf das was nötig ist. Besonders effektiv ist hierbei der Verzicht auf die obere Führungsschiene der Gleittüren.

Leichtes Öffnen und Schließen der Gleittür

Die Hüppe Xtensa ist mit hochwertigen Laufrollen ausgestattet, diese ermöglichen ein leichtes Öffnen und Schließen der Duschabtrennung. Die Laufrollen sind für eine höhere Belastbarkeit ausgelegt, hieraus ergibt sich eine geschmeidige, geräuscharme Bewegung der Duschtrennwand.

Wandprofil mit doppelter Glasaufnahme

Für einen großen Einstiegsbereich sorgt das Wandprofil mit doppelter Glasaufnahme, so verschwindet die Gleittür beim Öffnen fast vollständig hinter dem festen Glaselement. Die Folge hieraus ist ein großzügiger Einstiegsbereich, transparent und altersgerecht.

 

Gestaltungsoptionen für die Dusche

 

Wenn man heute über Duschen und Duschabtrennungen spricht gibt es unterschiedliche Gesichtspunkte, die von Belang sind. Ein zentraler Punkt ist hierbei die altersgerechte Gestaltung ihrer Dusche. Dies bedeutet eine möglichst geringe Einstiegshöhe. Im besten Falle sollten sie eine bodenebene Duschlösung anstreben, diese ist jedoch nicht immer realisierbar.

Als mögliche Materialien für die Gestaltung dienen Duschrinnen oder Brausetassen. Denken sie auch daran, dass die Dusche möglichst rutschhemmend sein sollte.

 

Nicht zu vernachlässigen ist jedoch der Aspekt, dass ihre Dusche pflegeleicht und leicht zu reinigen ist. Die Bodenflächen sollten möglichst wenig Fugen haben. Deshalb empfehlen wir ihnen eine Brausetasse beziehungsweise Fliesen im Großformat.

Das gleiche gilt für die Wände. Großformatige Fliesen aber auch spezielle Wandsysteme sorgen dafür, dass Schmutz, Schimmelpilz und Co keine Chancen mehr haben.

Diese Wandsysteme können sie in unserer Ausstellung in Recklinghausen, am Stadion 30 begutachten.